Die Gräfin von Wessex besucht Hotter-Shoes
Welch stolzer Moment für uns alle, als wir Ihre Durchlaucht die Gräfin von Wessex bei Hotter begrüßen durften. Ich war hocherfreut darüber, so viele leidenschaftliche und enthusiastische Mitglieder des Hotter-Teams vorstellen zu dürfen, und war absolut begeistert, dass alle diesem wichtigen Gast das Gefühl gaben, willkommen zu sein. Dies war ein Hotter-Highlight, an das wir uns noch viele Jahre erinnern werden.
Stewart Houlgrave,
Gründer von Hotter Komfort-Konzept
Die Gräfin von Wessex besucht Hotter-Shoes
Wir waren hocherfreut darüber, Ihrer Durchlaucht der Gräfin von Wessex einen herzlichen Empfang bereiten zu können, als sie uns mit einem Besuch beehrte.

Während unsere königliche Besucherin von Stewart Houlgrave, dem Begründer von Hotters Komfort-Konzept, durch unsere Zentrale geführt wurde, wurden ihr die Mitarbeiter vorgestellt, die dafür Sorge tragen, dass unsere Schuhe und unser Service unsere Kunden begeistern. Ihre Durchlaucht traf sich mit zwei unserer Formgebungs- und technischen Teams, die jede Phase des Prozesses erklärten, mit dem pro Jahr 1,7 Millionen Paare Hotter-Schuhe hergestellt werden. Die königliche Gesellschaft, zu der die Hofdame Ihrer Durchlaucht, der Lord Lieutenant von Lancashire und
Vertreter der Polizei gehörten, lernte auch das Team kennen, das die manuelle Endbearbeitung vornimmt und jedes Paar verpackt. Später wurde die Gräfin, die mit Prinz Edward, dem jüngsten Sohn Ihrer Majestät der Königin verheiratet ist, einigen Beratern vorgestellt, die in Callcentern in den USA und dem Vereinigten Königreich arbeiten, und erfuhr auf diese Weise mehr über unseren persönlichen Käufer-Service.

Bevor sie uns verließ, enthüllte die Gräfin vor 100 begeisterten Hotter-Mitarbeitern eine Gedenktafel zur Erinnerung an ihren Besuch. Außerdem überreichten ihr Yvonne Hamilton, eine Mitarbeiterin aus dem Lager, und Stuart Brookes, ein Vertreter der 750 Mitarbeiter in unseren 73 Hotter-Filialen, ein Paar unserer Stiefel, Blumen und Hotter-Cupcakes.
„Dies war eine fantastische Gelegenheit, unseren Stolz auf unser britisches Erbe zu präsentieren“, sagte Stewart. „Die Gräfin war ein absolut entzückender Gast, der aufrichtig an unserer Arbeit interessiert war und sich die Zeit nahm, mit vielen unserer Mitarbeiter zu sprechen, was diesen sofort die Nervosität nahm.

Alle waren hocherfreut über die Ehre einer so bedeutenden Besucherin in unserer Zentrale und die sieben Mitarbeiter, die am längsten bei uns arbeiten und Ihrer Durchlaucht vorgestellt wurden, haben bereits gesagt, dass diese Begegnung der Höhepunkt ihrer zusammengerechneten 263 Jahre Dienst bei uns war!“
Treten Sie in die Fußstapfen einer Gräfin
Hier ist Ihre Chance, in die Schuhe einer Gräfin zu schlüpfen. Unser Geschäftsführer, Peter Taylor, stellt unser Hinter-den-Kulissen-Video einer sehr besonderen, königlichen Hotter-Tour vor.
Die Gräfin von Wessex besucht Hotter Shoes
Unsere langjährigsten Mitarbeiter zusammen mit der Gräfin von Wessex und dem Begründer von Hotters Komfort-Konzept, Stewart Houlgrave
„Es war großartig, neben der Gräfin von Wessex zu stehen und mit ihr zusammen fotografiert zu werden.“
Susan Roughley, Leiterin Fertigungsband

„Es war wundervoll, sich mit ihr zu unterhalten, sie hat uns allen die Nervosität genommen.“
Margaret Rigby, Mitarbeiterin in der Produktion

„Mein Höhepunkt des Tages war es, dass mir die Ehre erwiesen wurde, der Gräfin zu begegnen – das werde ich immer in Erinnerung behalten.“ Vicky Stead, Mitarbeiterin in der Produktion
Die Gräfin von Wessex besucht Hotter-Shoes
Qualitätsmanager Steven Stewart zeigt der Gräfin, wie leicht, flexibel und stützend unsere Sohlen sind
„Die Gräfin sagte, dass sie es kaum glauben könne, wie leicht unsere Schuhe waren! Sie sah und fühlte den Tragekomfort in unseren Schuhen und ich zeigte ihr außerdem die Komforteigenschaften unserer klassischen Herrenschuhe. Sie zeigte Interesse an unserer Marke und war eine wirklich nette Person.“

Steven Stewart, Manager Qualitätskontrolle